Hier finden Sie einige ausgewählte Wanderwege in der Schilcher - Region

Spazieren, Wandern und Bergwandern zählen zu den bevorzugten Freizeitbeschäftigungen der Österreicher und der Gäste, die dieses Land schätzen. Diese Seite wurde gestaltet, um allen Besuchern unserer Region vorab eine Informationsmöglichkeit für ihre Wanderungen im Schilcherland zu geben.


Unser Gebiet ist von einem flächendeckenden, dichten und vorwiegend historisch gewachsenen Fußwegenetz überzogen. Die Gesamtlänge der markierten Wanderwege beträgt ca. 240 km. Die Wanderwege, in den Marktgemeinden Stainz - Georgsberg, Marhof, Rassach, Stainztal, Stallhof sowie St. Stefan - Gundersdorf, Greisdorf führen vom tiefsten Punkt - am Stainzbach, in Ettendorf (314 m) - bis zu einer Höhe von 1463 m (am Reinischkogel). Das Zentrum der Region ist Stainz (25 km südwestlich von Graz, der steirischen Landeshauptstadt). Alle Wege sind familienfreundlich und mit wenigen Ausnahmen auch für Kinder leicht erwanderbar. Die Wanderungen sind zu allen Jahreszeiten, auch im Winter mit entsprechender Ausrüstung, möglich. Die beste Wanderzeit ist im Frühjahr zur Baumblüte und im Herbst zur Weinlese und Edelkastanienzeit. Die Wege sind zum Großteil reine Wanderwege ohne Straßenverkehr. In den folgenden Weg - Beschreibungen wird nur ein Teil der Wanderwege erfasst. Es werden auch Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten vorgestellt. Nun wünschen wir Ihnen bei Ihrer Wanderung durch das Schilcherland schöne Wandererlebnisse, verbunden mit dem Wunsch, Land und Leute kennen zu lernen, reizvolle Landschaften zu entdecken, die Geschwindigkeit des Alltages abzulegen und Langsamkeit zuzulassen, sportliche Herausforderung und Einfachheit zu erleben.

„... und bin der Meinung, dass alles besser gehen würde, wenn man mehr ginge. ...Fahren zeigt Ohnmacht, Gehen Kraft“ (Johann Gottfried Seume 1763 – 1810)

Rückmeldungen, Kritik oder Vorschläge erbeten an info@wanderfreund.at. Impressum letzte Änderung 09.04.2017