Wanderfreund.at - informiert
über
Wunderdoktor Hoellerhansl



Höllerhansl
Wunderdoktor aus Rachling
1866-1935


original Urinfäschchen für die Diagnose


Ansichtskarte ca. 1930 (hist. Ansichtskartensammlung E.Lehner)




ehemaliges Wohnhaus und "Ordination" in Rachling


Kräutersammlerin "Bergliesl"




Andachtskreuz des Höllerhansl in Rachling


Blick auf Rachling




Grab des Höllerhansl am Friedhof Stainz


Rachlingkapelle ca. 1910 (hist. Ansichtskartensammlung E.Lehner)


weiterwandern am
Hoellerhanslweg
möglich:

<- zur Startseite