Wanderfreund.at - informiert
über
Rote Kreuz



Rote Kreuz 1061m

Vier Wege kreuzen sich hier in die Richtungen Aiblwirt, Hahnhofhütte, Klugbauer und nach Ligist. Das 4,30m hohe Wegkreuz mit brettergedecktem Dach und strahlenförmig gearbeiteter Rückwand leuchtet weithin in Rostrot, daher der Name. Der 160 cm große Christus, der mit Eisennägeln am Kreuz befestigt wurde, hat einen braun gefassten Lendenschurz. Leider sind beide großen Zehen und die Hände beschädigt. Die rautenförmige Umrahmung ist mit Holzstiften und Tannenzapfen liebevoll geschmückt. Darunter befindet sich ein Blumenkästchen. Der Original-Kreuzstamm wurde im unteren Teil erneuert und angeschiftet.

(Quelle: Winfried Bräunlich- Dr.Dieter Weiss: Zeichen am Weg, Stainz 2009, S.16)

weiterwandern am
Von der Hahnhofhuette zum Aiblwirt
möglich:

<- zur Startseite