Wanderfreund.at - informiert
über
Kraxnerkapelle



Kraxnerkapelle 646 m
erbaut 1860, in Langegg

Die beeindruckende Kraxnerkapelle steht am Waldrand und ist mit wunderschönen Figuren ausgestattet. Am Altar befindet sich die Muttergottes mit dem Jesuskind. Darüber das Lamm Gottes. Links: Hl.Oswald, mit Raben, einer der vierzehn Nothelfer, Schutzpatron für das Vieh und gegen Wetterunbilden. Der Hl.Oswald ist bei einer Schlacht 642 in England gefallen. Links davon: Hl. Josef mit Kind. Rechte Seite: Hl.Georg und rechts davon Hl. Antonius von Padua.

Der Erbauer der Kapelle, der Viehhändler Georg Schriebl wollte die Kapelle im Jahre 1860 ursprünglich direkt in Langegg errichten; nach einem Traum wählte er jedoch den heutigen Platz. Eine Urkunde an der Wand bestätigt die festliche Glockenweihe am 6. November 1886.
(Quelle: Winfried Bräunlich - Dr. Dieter Weiss: Zeichen am Weg, S.41, Stainz 2009)



Kraxnerkapelle


Kraxnerkapelle


weiterwandern am
Schilcherrundweg Teil 1
möglich:

weiterwandern am
Schilcherrundweg Teil 2
möglich:

weiterwandern am
Buschenschank Rundweg
möglich:

<- zur Startseite